Drucken

Die Teufelshöhle

Teufelshöhle2  

Seit fast 100 Jahren - die erste öffentliche Führung fand 1922 statt -  kommen Besucher aus der ganzen Welt,

um ein einzigartiges Karstwunder zu bestaunen:

Die Teufelshöhle Pottenstein

Entdecken auch Sie das geheimnisvolle Reich der Unterwelt mitten im Herzen der Fränkischen Schweiz. Tropfsteingebilde, majestätisch groß oder zart und feingliedrig und ein komplettes Höhlenbärskelett erwarten Sie.

Lassen Sie sich verzaubern und Ihrer Phantasie freien Lauf!

 

ÖFFNUNGSZEITEN: 29. März bis 01.November täglich von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr.
letzter Führungsbeginn: 16:30 Uhr
Gruppen nach Vereinbarung. Tel. 09243/208

Die Teufelshöhle

Die Binghöhle

Riesensäule  

Besuchen Sie eine der schönsten Tropfstein-Galerie-Höhlen Deutschlands im Wanderzentrum Wiesenttal in der Fränkischen Schweiz

Kühl in der Sommerhitze - trocken bei Regen

Tauchen Sie in eine Erlebniswelt unter der Erde ein, fasziniert  von der einzigartigen Atmosphäre und genießen Sie das gesunde Höhlenklima.

Sie folgen den Spuren eines fossilen Flusses auf einem bequemen, besucherfreundlichen Weg durch den Berg, wobei gut geschulte Führer die informativen und unterhaltsamen Touren begleiten.

Bewundern Sie kristallin glitzernde Tropfsteingebilde  auf mächtigen, vom Höhlenfluss gezeichneten Bänken aus Werkkalk und lassen Sie Jahrmillionen Erdgeschichte in unmittelbarer Nähe auf sich wirken.

Die Höhlentemperatur beträgt ganzjährig 9°C. Bitte bringen Sie daher warme Kleidung mit.

Die Höhle kann nur im Rahmen einer Führung besucht werden, Dauer ca. 40 Minuten. Führungen finden laufend statt ggf. kann es zu Wartezeiten von max. 30 Minuten kommen.

Bei Gruppen von mind. 10 Personen bitten wir um Voranmeldung um Wartezeiten zu vermeiden.

Bitte kommen Sie abends nicht "auf den letzten Drücker", da wir keine Garantie übernehmen können, dass um 17.00 Uhr noch eine Führung zustande kommt. Im Zweifelsfalle rufen Sie bitte kurz unter der Tel. 09196 340 an. Vielen Dank!

 

ÖFFNUNGSZEITEN: 01. April bis 03.November täglich von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr.
Info und Voranmeldung: Tel.: 09196/340 oder 09196/929931

Die Binghöhle

Die Sophienhöhle

Sophienhöhle-Millionär  

Ein Kunstwerk der Natur - eine der schönsten noch aktiven Tropfsteinhöhlen Deutschlands

In unmittelbarer Nähe der Burg Rabenstein (ca. 10 Min. Fußweg) betreten Sie einen unterirdischen Palast. Über Jahrtausende sind traumhafte Tropfsteingebilde entstanden, Stalagmiten wie der riesige „Millionär“ oder bis zu fünf Meter lange „Sinterfahnen“, die uns heute in ihren Bann ziehen. Je nach Zusammensetzung der Tropfen spielen die Farben magisch in Ocker-, Rot- und Brauntönen, wirkungsvoll ausgeleuchtet. Genießen Sie dieses natürliche Wunder der Schönheit, das von Ihrem Auge unbemerkt stetig und ruhig weiter wächst.

Sophie at night

Finden Sie Ruhe und Sammlung, indem Sie die drei imposanten Höhlenräume individuell, also ohne Gruppenführung, durchstreifen und in Ihrem eigenen Tempo genießen. In einer überwältigenden Lichtinszenierung wird Ihr Blick auf die unterschiedlichen Glanzpunkte der Höhle gelenkt, wunderbare Musik erfüllt dabei die funkelnden Räume. Lassen Sie diese zauberhaften Eindrücke beim Lagerfeuer am Höhleneingang nachklingen.

 

ÖFFNUNGSZEITEN: 27. März bis 08.November Dienstag bis Sonntag von 10.30 Uhr bis 17.00 Uhr.
Gruppen nach Vereinbarung. Tel. 09202/970044-0

Die Sophienhöhle

Burg Rabenstein

Burg Rabenstein  

Burg Rabenstein - Naturparadies, Ausflugsziel und gastronomisches Erlebnis

Auf einer in das Ailsbachtal hinaus­ragenden Felsspitze liegt die Burg Rabenstein. Mit ihren Prunksälen bietet sie den idealen Rahmen für Hochzeiten, Familien- und Firmenfeiern jeder Größe. Als Hotel ver­fügt sie über 22 indivi­duell gestaltete, hochkomfortable Zimmer und präsentiert sich in ihrer Abgeschiedenheit auch als beliebter Tagungs­ort. Regelmäßig finden kulturelle und kulinarische Abend­veranstaltungen statt, bei denen nicht nur die Besucher, sondern scheinbar auch die mehr als 800 Jahre alte Burg selbst, den Glanz und das Leben genießen!

Das À-la-Carte-Burgrestaurant ist allabendlich von 18 bis 21 Uhr (Dienstag bis Sonntag) geöffnet, sofern die Burg nicht exklusiv an eine geschlossene Gesellschaft vermietet ist. Um vorherige Tischreservierung wird gebeten.

Tagsüber werden Ausflüglern und Burggästen im Naturparadies Burg Rabenstein bunte Erlebnisse geboten (Dienstag bis Sonntag und feiertags): Führungen durch die Prunk-, Waffen- und Rittersäle der Burg, Führungen durch die Tropfstein-Wunderwelt der Sophienhöhle mit Besichtigung eines der vollständigsten Höhlenbärenskelette weltweit und faszinierende Flugschauen in der Falknerei. Von 11 bis 18 Uhr sorgt die urige Gutsschenke mit idyllischem Biergarten für das leibliche Wohl.

Wanderwege rund um die Burg laden zu kilometerweiten Spaziergängen und Wanderungen über weite Wiesen und durch zerklüftete Täler ein. Zweimal im Jahr findet hier der größte Mittelaltermarkt Nordbayerns statt.

 

ÖFFNUNGSZEITEN: 27. März bis 08.November
Dienstag bis Freitag 11:00 / 14:00 / 16:30 Uhr
Samstag, Sonntag + Feiertage von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr.
Gruppen nach Vereinbarung. Tel. 09202/970044-0

Burg Rabenstein