• Wanderung
  • Senioren
  • MTB
  • SkiCoverflow08
  • Snowboard
  • SkiCoverflow09
  • SkiCoverflow03
  • SkiCoverflow04

Skifahrten Saison 2018/19

Unser Angebot der Skifahrten ist ab sofort online und buchbar!

Veranstaltungsübersicht



Es sind insgesamt 9 Fahrten. Also beachtet bitte, dass es noch eine 2. Seite in der Veranstaltungsübersicht gibt :-)

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme sowie auf die Saison zusammen mit Euch!

Euer Team der Skiabteilung 

Weitere Informationen rund um die Sektion findet ihr wie gewohnt auf unserer Facebook-Seite


Skigymnastik

Die Wintersaison steht vor der Tür.

Die Skigymnastik beginnt am
Mittwoch, 10.10.2018 in der Kunigundenturnhalle.

Trainingszeiten

19:00 bis 19:45 Uhr     SnowFit (allg. Skigymnastik)

19:45 bis 22:00 Uhr     SnowFun (Spiele/Badminton)

 

×

Warnung

The provided API key is invalid.
Adresse:
Laufer Hütte
Am Teufelsloch 19
91282 Betzenstein
 
Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Laufer Hütte zu erreichen. Ganz in der Nähe befindet sich die Ausfahrt Plech auf der A9. Ebenfalls unweit von Betzenstein befindet sich die B2.

Weg zur Hütte

Hütten Lageplan
Ort: Turnhalle Christoph-Jacob-Treu Gymnasium
  Hardtstraße 37
  91207 Lauf
   
Material: beschichtete Spezialholzplatte mit 20 Bohrungen/m²
   
Griffe: ca. 350 Stück
   
Kletterfläche: 90 m²
   
Höhe: 7 m
   
Breite: 11 m
   
Überhang: 1 x 0,85 m
  1 x 2,00 m
   
Dachlänge: 5,30 m
(mit Überhang)  
   
Anzahl Routen: ca. 25
   
Schwierigkeitsgrad: 3 bis 8+
  Alle Routen sind für den Vorstieg eingerichtet
   
TÜV: Prüfung durch TÜV München nach DIN EN 12572
   
Planung: 6 Monate
   
Bauzeit: 3 Tage
   
Baukosten: ca. DM 69.000,00
Hier finden Sie die Kletterwand: Turnhalle des
Christoph-Jacob-Treu Gymnasiums
Hardtstraße 37
91207 Lauf
Kletternwand
Öffnungszeiten (September bis April):
Dienstag und Donnerstag:
Samstag:
20:00 - 22:00 Uhr
15:00 - 16:00 Uhr nur für Schüler und Jugendliche
16:00 - 18:00 Uhr allgemein
Preise: Sektion Lauf andere Sektion kein DAV-Mitglied
Erwachsene frei 2,00 € 4,00 €
Jugendliche 10-18 Jahre frei 1,00 € 2,00 €
Kinder frei frei frei


Fragen und Antworten zur Kletterhalle

Uns erreichen häufig Fragen bezüglich der Kletterhalle zu denen wir hier gerne Antworten geben können. Kommen Sie einfach mal bei uns vorbei. Sie sind jederzeit herzlich Willkommen.
 
Kann jeder in die Kletterhalle kommen, oder muss man Mitglied sein?
Ja, zum Klettern kann jeder kommen. Egal ob Mitglied oder nicht.
Für Erwachsene bietet es sich an, dienstags oder donnerstags zwischen 20 Uhr und 22 Uhr zu kommen. Für die Kinder und Familien ist es schön am Samstag zwischen 15 Uhr und 18 Uhr.
Kommen Sie gerne bei uns vorbei und geben Sie dem Wandbetreuer Bescheid, dass Sie frisch dabei sind. Er kümmert sich dann darum, dass Sie sicher und mit Freude in den Klettersport schnuppern kann.
 
Braucht man eine spezielle Ausrüstung?
Zum Klettern braucht man spezielle Ausrüstung. Aber für die ersten Male muss es noch keine eigene sein. Der Vorteil bei uns in Lauf ist, dass Sie ganz entspannt in den Klettersport schnuppern können. Dazu haben wir in der Halle Leihausrüstung. Also Kletterschuhe und Klettergurt. Kletterseile werden in Lauf immer vom Verein gestellt. Sie sind speziell auf die Länge der Kletterrouten angepasst.
 
Muss ich als Elternteil auch mit Klettern?
Die Eltern müssen nicht klettern, aber sichern ;-) Wir haben es uns auf die Fahne geschrieben, dass unsere Teilnehmer möglichst frühzeitig selbstständig unterwegs sein können. Das heißt, die Kinder und Eltern lernen die Knoten und ab 8-10 Jahren auch das Sichern. Der Vorteil ist, dass Sie sich frei aussuchen können, welche Tour Sie klettern möchten und nicht auf einen "Sicherungssklaven" warten müssen. Ab 10 Jahren gibt es dann häufig dreier Gruppen, die gänzlich selbstständig Klettern und sichern können. Einer Klettert, einer Sichert, einer Hinter-Sichert.
Selbstverständlich ist immer ein Kletterwandbetreuer mit einem wachsamen Auge vor Ort.
 
Wie teuer ist das Ausleihen der Sachen?
Das Ausleihen der Ausrüstung ist für die ersten Besuche kostenlos.
 
Ab wieviel Jahren kann man klettern? Kann ich meine kleinen (2-3 Jahre) auch mitbringen oder müssen sie zuhause bleiben?
Sie können gerne auch ihre Kleinen mitbringen. Die Kids sind oft erstaunlich fit. Wir haben auch Ganzkörpergurte, da können sie sich auch mal an die Wand wagen.
 
Wir sind eine größere Gruppe. Können wir bei euch ein "Event" machen?
Egal ob Firmenausflug, Mannschaftstreffen oder Kindergeburtstag... Schreiben Sie an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der besondere Stolz der Sektion Lauf, immer wieder auch als Schmuckstück der Sektion betitelt, ist sicherlich die
"Laufer Hütte" in Betzenstein.

Seit 1972 im Besitz der Sektion, wurde in den über 40 Jahren immer wieder renoviert, erweitert und umgebaut.
Die letzte Renovierung fand 2012 statt und hat aus der Hütte fast schon ein Haus gemacht.

Die "Laufer Hütte" ist keine Alpenvereinshütte im üblichen Sinne, dafür sind die Alpen auch ein Stück zu weit
entfernt.  Es handelt sich jedoch um eine anerkannte Mittelgebirgshütte im DAV und um ein liebevoll gestaltetes
Vereinsheim mit besonderem Flair, dass auch Nichtmitglieder gerne zum Rasten und Wohlfühlen einlädt.
Die Hütte wird an beliebigen Wochenenden von freiwilligen Mitgliedern der Sektion Lauf geöffnet und
kann auch von Gruppen angemietet werden.

Öffentliche Hüttendienste werden hier auf unserer Homepage eingetragen und in den Vereinsnachrichten der
Pegnitz-Zeitung veröffentlicht.

Zuständig für die Verwaltung der Hütte ist der von der Mitgliederversammlung der Sektion Lauf gewählte Hüttenwart.

Huette_mit_Walhalla
Ansichten der Hütte

 

Roter Ring:

Rund um Betzenstein (7km)
Ausgangspunkt: Parkplatz unterhalb der Laufer Hütte

Am Parkplatz der Laufer Hütte überqueren wir die Straße. Von hier aus gehen wir am Waldrand, hinter dem Gerhardsfelsen hoch (prächtige Aussicht). Von dort geht es über Stufen zur Nürnberger Straße, die wir überqueren.

Auf einem Höhenrücken gelangen wir über den alten Sportplatz zu einem Wasserwerkshäuschen und von dort rechts hinunter zur Straße nach Stierberg, die wir überqueren. An einem Kirschbaum oben geht der Weg halbrechts am Campingplatzzaun vorbei zum Parkplatz am Schwimmbad (schwierige Wegstrecke!). Die Straße überqueren wir und wenden uns nach rechts und dann nach links durch die Klauskirche hindurch. Anschließend folgen wir dem Schwimmbadzaun. Auf der Höhe ist ein Abstecher nach rechts zur „Schönen Aussicht" möglich. Der Wanderweg geht aber nach links weiter am Schwimmbadzaun entlang zur „Windmühle" (jetzt Pension). Wir gehen geradeaus weiter zur Höchstädter Straße, die wir überqueren. Auf Wiesenwegen gehen wir bis zum Badersberg und am Berghäusle vorbei zum Unteren Tor (Tiefen Brunnen, Marktplatz Betzenstein). Wir wandern durch das Untere Tor nach rechts zum Schmidberg, dann links zur Laufer Hütte.

Von der Laufer Hütte sind es nur noch wenige Meter zurück zum Parkplatz.


 
Weitere Touren in der Umgebung 
 
alpenvereinaktiv.com
Alle Touren auf AlpenvereinAktiv.com